• de
  • gb
  • es
  • fr
  • it
  • pl
Vermieten Sie Ihr Anwesen (hier klicken)
x

Meine Liste

Ihre Liste der Objekte ist leer
Meine ListeMeine Liste(0)

Wählen Sie aus der Liste:

Wetter Algarve

» weitere Werte

Veranstaltungskalender

Festival de Marisco 2011

08/10/2011

Ria Shopping Olhão 10.08 - 15.08

Silves Feira Medieval

08/09/2011

Silves 9. - 15.08

Farra Fanfarra

09/10/2011

http://www.allgarve.pt/pt/calendario/icalrepeat.detail/2011/09/10/200/151-148-149-150-147/farra-fanfarra

MARIA MEDEIROS Jazz

09/17/2011

http://www.allgarve.pt/pt/calendario/icalrepeat.detail/2011/09/17/144/151-148-149-150-147/maria-medeiros

Restaurant Belmondo

Restaurant Belmondo

Onze Restaurant & Bar

Onze Restaurant & Bar

Mértola

Mértola

... mittelalterliches Grenzstädtchen im Alentejo

  
Nördlich der portugiesischen Provinz Algarve schliesst sich die Provinz Alentejo an. Eine dünn besiedelte Landschaft mit weiten Feldern, mittelalterlichen Städten und Dörfern, alten Burgen, Korkeichenwälder und riesigen Landgütern mit Wein,- und Olivenölproduktion.
  
Im Südosten des Alentjeo, unweit des Rio Guadiana, des Grenzflusses zwischen Spanien und Portugal, befindet sich das mittelalterliche Städtchen "Mertola". Von der Algarve aus erreichen Sie Mertola am besten, wenn Sie von der Algarveauobahn A22 die Abfahrt Castro Marim nehmen und ca. 1h nördlich die Nationalstrasse in Richtung Beja fahren. Mertola erhebt sich auf einer Felsspitze, die vom Rio Oeiras umflossen wird, welcher kurz darauf in den Rio Guadiana mündet.
  
Erste Spuren der Besiedlung führen bis ins Jahr 1000 v.C. zurück. Schon zu dieser Zeit wurden Erze aus den nahe gelegenen Kupfer,- und Goldminen über den Rio Guadiana bis ins Mittelmeer verschifft. Zur Römerzeit lautete der Name des Ortes "Lulia Myrtilis". Die spätere Besiedlung durch die Mauren war durch die Errichtung einer Moschee und der Stadtmauer gekennzeichnet. Nach der Rückeroberung zwischen 1233-1238 wurde der Ort dem Ritterorden der Jakobsritter übereignet. Die alles überragende mittelalterliche Burg mit ihren Festungsmauern sowie die Kirche Nossa Senhora de Assuncao künden noch von dieser Zeit.
  
Neben der Burg und der Kirche snd auch 2 kleine Museen sehenswert. In Ihnen werden Funde aus römischer und maurischer Zeit ausgestellt. Verbinden kann man einen Ausflug nach Mertola mit einem Besuch von Castro Marim oder einer Fahrt entlang des grünen Flusstals des Rio Guadiana bis hin zum Pulo do Lobo, einem kleinen Wasserfall 25km nördlich von Mertola.
top

Schnellsuche

-
Wählen Sie Details
x

Yachtcharter / Bootsausflug

Yachtcharter / Bootsausflug

Portugiesische Tasca im Zentrum von Portimão

Portugiesische Tasca im Zentrum von Portimão

Buchen Sie The Chef Affairs

Buchen Sie The Chef Affairs